SSL-VPN-Fernzugang (SSL-Gate)

Das SSL-Gate bietet Mitarbeiter/innen und Studierenden die Möglichkeit, mit einem Browser oder dem Pulse-Secure-VPN-Client verschlüsselt auf uni-interne Ressourcen von Rechnern außerhalb des Universitätsnetzes zuzugreifen.

URL https://sslgate.uni-luebeck.de
IP-Adresse 141.83.44.44

Update für Windows-Webanwendungen notwendig

Für einige Windows-Anwendungen des Webportals muss seit dem 14.04.2021 eine Neuinstallation des App-Launchers auf Windows-Systemen durchgeführt werden. Dafür stellen wir hier eine kurze Anleitung zur Verfügung. Dieses betrifft nur die Anwender/innen, die im Web-Portal einige Anwerndungen unter Windows nutzen.

Voraussetzungen

Sie benötigen lediglich einen herkömmlichen Browser und einen Account, um sich auf dem SSL-Gateway anzumelden.

Benutzername und Passwort:

Verwenden Sie ihren IDM-Account als Zugangsdaten.

Hinweis: Um bei der Nutzung des Microsoft Internet Explorers eine Reihe von Sicherheitsabfragen zu vermeiden, sollten Sie das SSL-Gateway als sicheren Host beim Internet Explorer registrieren.

...hier können Sie lesen welche Konfigurationsschritte dazu notwendig sind -> Registrierung im Internet Explorer.

Funktionsweise

Das SSL-Gateway fungiert als Vermittler für Datenströme, die zwischen externen Benutzern und internen Ressourcen übertragen werden. Auf diesem Weg wird ein hohes Maß an Sicherheit sowohl für die externen Benutzer als auch für interne Server bereitgestellt.

Anwendungen

Das SSL-Gateway bietet verschiedene Funktionen. Dazu gehören:

  • Web-Lesezeichen
    (Webseiten aufrufen)
  • File-Server
    (auf Dateien zugreifen, z.B. Datei-Verzeichnisse, File-Server der Institute)
  • Terminalsitzungen
    (auf entfernten Rechnern anmelden, z.B. per Windows Terminal Service Client oder SSH)
  • Desktop-Sharing-Sitzungen sicher durchführen.
  • VPN-Tunnel (SSL-VPN-Client Pulse Secure früher Network Connect)
    Mitarbeiter können bei Bedarf zusätzlich transparenten Zugriff auf ihr Instituts-Subnetz beantragen. Dabei wird ein SSL-VPN-Tunnel aufgebaut und sämtlicher Datenverkehr über diesen verschlüsselt geleitet.

Ausgangspunkt für alle Benutzeraktivitäten auf dem SSL-Gateway ist die im folgenden Bild dargestellte Portalseite, auf die Sie direkt nach erfolgreicher Anmeldung weitergeleitet werden. Über dieses Portal erreichen Sie alle Funktionen des SSL-Gateways.

Bedenken Sie den Hinweis für das notwendige Update unter Windows, falls Sie bereits zuvor die Funktionen genutzt haben.

Liste der Hilfethemen