Drahtlose Netzwerke (WLAN)

Übersicht der ausgestrahlten Drahtlosnetze (WLAN) und Zugangsmöglichkeiten an der Universität zu Lübeck


SSID: UzL-Wlan

Verschlüsselung: WPA/WPA2

(Passwortübertragung: PEAP mit MSCHAPv2)

Zugang:

Für die Nutzung des UzL-Wlan benötigen Sie Ihren IDM-Benutzernamen sowie Ihr WLAN-Passwort.

Anleitungen zur WLAN-Einrichtung unter verschiedenen Betriebssystemen


SSID: eduroam

Verschlüsselung: WPA/WPA2

(Passwortübertragung: PEAP oder TTLS mit MSCHAPv2)

Zugang:

Benutzen Sie bitte ihren IDM-Benutzernamen und fügen Sie für die Nutzung des Eduroam-WLAN "@uni-luebeck.de" an ihren Benutzernamen an: nutzerkennung(at)uni-luebeck.de. Als Passwort nutzen Sie bitte Ihr WLAN-Passwort.

Weitere Informationen zum Eduroam-WLAN

Anleitungen zur WLAN-Einrichtung unter verschiedenen Betriebssystemen


SSID: UzL-Konferenz-WPA

Verschlüsselung: WPA/WPA2

(Passwortübertragung: PEAP mit MSCHAPv2)

Zugang:

Nutzername und Passwort wird dem Nutzer durch den Konferenzveranstalter mitgeteilt.

Weitere Informationen für Konferenzveranstalter zum Konferenz-Wlan.


SSID: UzL-Konferenz-Portal

Verschlüsselung: Keine!

Dem Nutzer wird beim ersten Web-Aufruf eine Portalseite angezeigt auf der er Login und Passwort eingeben muss.

Zugang:

Nutzername und Passwort wird dem Nutzer durch den Konferenzveranstalter mitgeteilt.

Weitere Informationen für Konferenzveranstalter zum Konferenz-Wlan.


SSID: UzL-Wlan-Devices

Für Geräte, die die verschlüsselte Authentifzierung (Enterprise WPA2) nicht unterstützen, wird nun das WLAN mit SSID:UzL-Wlan-Devices ausgestrahlt. Die Nutzung ist nur für besondere Geräte vorgesehen. Normaler Nutzer verwenden bitte das UzL-Wlan oder Eduroam.

 

Sicherheitshinweis: keine Verschlüsselung !

Werden keine sicheren Protokolle (z.B. https, SSH) oder das SSL-Gate genutzt, ist es Angreifern möglich, die übertragenen Daten mitzulesen.

Zugang:

Es ist keine Konfiguration am Client notwendig, die MAC-Adresse des Wlan-Gerätes muss beim ITSC registriert sein. Die Zugangsberechtigung wird auf Antrag mit Begründung erteilt.